Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut. Perikles

Rita Brennecke beim Pilgern

Rita Brennecke

  • zertifizierte und erfahrene Pilgerführerin
  • ausgebildete Natur- und Wanderführerin
  • mehrjährige Pilgererfahrung auf den Jakobswegen
  • selbstständig im Garten und Landschaftsbau
  • selbständig als Pilgerbegleiterin und Wanderführerin

Die Liebe zur Natur ist mir sozusagen in die Wiege gelegt. Seit ich laufen kann – und vermutlich schon davor – bin ich in der Natur zu Hause. Ich habe immer außerhalb von großen Städten gelebt. Der Wald war mein Spielplatz, Pflanzen und Tiere sind mir vertraut wie Gefährten. Wen wundert's, dass ich Gärtnerin wurde – über Ausbildung zur Gesellin bis zur Meisterin im Garten- und Landschaftsbau. In diesem Beruf habe ich mich 1999 selbständig gemacht.

Neben dem Gärtnern ist Pilgern inzwischen meine große Leidenschaft. 2006 ging ich meinen ersten Jakobsweg von Trier nach Santiago de Compostela. Viele Pilgerungen durch Spanien, Portugal, Frankreich, die Schweiz und Österreich folgten – und natürlich durch Deutschland. Nichts hat mich je mehr beeindruckt, bei nichts habe ich schönere und bedeutsamere, entscheidendere und lebenswichtigere Erfahrungen gemacht als auf den Jakobswegen. Seit 2011 bin als zertifizierte Pilgerbegleiterin und ausgebildete Wanderführerin selbständig.

Ausbildungen

  • zertifizierte Pilgerbegleiterin, Qualifizierung als Pilgerbegleiterin im Rahmen des transnationalen Kooperationsprojektes "Europäische Jakobswege", Feldkirch / Österreich
  • zertifizierte Wanderführerin und Naturführerin, Wanderakademie des SGV, Arnsberg
  • Geschichtenerzählerin, Akademie Remscheid (i.d.A.)
  • Meistertitel im Garten- und Landschaftsbau

Mitgliedschaften

  • Sauerländischer Gebirgsverein (SGV ), Abteilung Remscheid
  • Deutsche St. Jacobus-Gesellschaft e.V., Aachen